Lotus-Weg
Lotus-Weg
Menü
Lotus-Weg

Die Liebe wieder entdecken

Schwierige Beziehungen heilen

 

Fragen Sie sich auch manchmal warum enge Beziehungen, die doch eigentlich mit Liebe zu tun haben sollen und einmal schön begonnen haben, oft so problematisch und schmerzhaft sind?

 
Wie verursachen wir diese Schmerzen? Was übersehen wir dabei? Wie können wir wieder zu mehr Liebe und weniger Schmerz kommen?

 
Liebe ist eine Kraft, die ihr Licht auf die tiefsten, dunkelsten Bereiche unseres Selbst wirft. Sie bringt jene Teile an die Oberfläche, die wir verzweifelt zu verstecken suchen. Wenn diese Teile dann doch ans Licht kommen, ziehen wir uns enttäuscht zurück und geben die Schuld denen, die uns lieben.

 

 
  • Sie befinden sich in einer Sackgasse?
  • Starre, ungesunde Interaktionsmustern wiederholen sich?
  • Sie fühlen sich vom PartnerIn abhängig?
  • Finden sich in einer Endlosschleife immer gleicher Konflikte wieder?
  • Haben das Vertrauen in den Anderen verloren?
  • Reden aneinander vorbei oder schweigen sich nur noch an?
  • Streiterein häufen sich oder sind extrem heftig?
  • Sie finden keinen Ausstieg daraus?
  • Meiden gemeinsame Aktivitäten?
  • Flüchten sich in die Arbeit oder andere Beziehungen?
  • Trennung steht im Raum?
 

 
fotolia_129279638_s

 
 
fotolia_119605171_s

 

 
 
 

Eine Paarbeziehung ist eine lebenslange Aufgabe

 
 

Eva-Maria Zurhorst schreibt dazu in ihrem Buch:

 
"... und so liegt der tiefere Sinn der Ehe darin, die eigenen Knackpunkte über den Partner gespiegelt zu bekommen und bearbeiten zu können. Damit kann die Ehe zu einem Ort tiefer Heilung und wahrer Liebe werden.

 
Alltagsphilosophen behaupten, das Leben sei eine Schule. Wenn dem so ist, dann sind die intime Beziehung und Ehe eine Art Eliteuniversität. Hier stehen Sie vor den schwierigsten Prüfungen, hier können Sie am meisten lernen und wachsen - aber auch am meisten empfangen."

 

 
Viele Menschen glauben, die LIEBE ist etwas, was einfach vorhanden ist und ohne eigenes Zutun Bestand hat. Doch die Gefühle sind - den Blumen ähnlich - davon abhängig, wie mit ihnen umgegangen wird. Man muss sie hegen und pflegen, gießen, düngen und von Schädlingen befreien.

 
Warten Sie nicht zu lange!

 

 

In der Paartherapie können Sie:

 

  • Enttäuschungen und Ängste ansprechen
  • Konflikte klären
  • Verzeihen, um sich einander wieder positiv zu öffnen
  • neue Perspektiven entwickeln
  • Impulse für eine einfühlsame Kommunikation bekommen
  • Methoden zum Streitausstieg erlernen
  • den Umgang mit negativen Emotionen aktiv verändern
  • unerledigte Entwicklungsaufgaben und Defizite aus den Herkunftsfamilien bearbeiten, um deren Einfluss auf die gegenwärtige Beziehung, z.B. in Form von unbewussten Erwartungen, aufzuheben.
 

fotolia_96376444_s

 
 

 
Im Erstgespräch besprechen wir Ihre Wünsche und Ziele, um daraus ein ganz auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Vorgehen zu entwickeln. In akuten Krisen ist ein intensives Arbeiten über mehrere Sitzungen in einem kürzeren Zeitraum möglich. Die Erfahrung zeigt, dass innerhalb von etwa 10 Sitzungen eine Klärung der Hauptprobleme erreicht werden kann. Auch nach dem Ende einer Paartherapie kann es hilfreich sein, in größeren Abständen das Gelernte erneut zu festigen und/oder neue kleinere Konflikte gleich zu bearbeiten.

"Wenn du das Beste von deiner Beziehung willst, gib deiner Beziehung das Beste."
(Chuck Spezzano)


 
Lotus-Weg Verena Hasse Verena Hasse
Heilpraktikerin für Psychotherapie
Schloßplatz 24
77933 Lahr
Telefon +49 7821 98 93 12
E-Mail info@lotus-weg.de
Termine nach Vereinbarung
Honorar Kontakt Impressum Datenschutz
Lotus-Weg Verena Hasse
Verena Hasse
Heilpraktikerin für Psychotherapie
Schloßplatz 24
77933 Lahr
Telefon +49 7821 98 93 12
E-Mail info@lotus-weg.de
Termine nach Vereinbarung
site by   bitsandpix.de   BITSANDPIX